Software Defined Networking

Netzwerk

Die zentralisierte Steuerung von Netzwerken, mit einem unabhängigen Software-Ansatz, bietet konkurrenzlose Verbesserungen bei der Netzwerkflexibilität und Topology Umsetzung.

Der Begriff „Software Defined Networking" bereitet immer noch Schwierigkeiten, weil die Konsequenzen für das Netzwerk ohne ein Verständnis für die Technologie nicht klar werden können.

 

SDN macht Netzwerke intelligenter, programmierbar und automatisierbar.

Möglich wird das durch Veränderungen auf Ebene der Netzwerkgeräte.
Mit SDN wird der intelligente, programmierbare Teil jedes Geräts – die Software, die festlegt, wie das Gerät Daten steuert und weiterleitet – vom eigentlichen Paketweiterleitungsmechanismus getrennt und zentralisiert. SDN nutzt also „unintelligente" Netzwerkgeräte, die von einem zentralen, softwarebasierten Controller konfiguriert werden. Daher die Bezeichnung „Software-Defined": Das Netzwerk wird nicht mehr manuell durch Anpassung individueller Geräte konfiguriert, sondern von der Software gesteuert

 

Infrastrutkur
PoC

SDN - Proof of Concept

In unserem Rechenzentrum präsentieren wir Ihnen gerne die Möglichkeiten der SDN Technologie. Mit unserer Demo Umgebungen können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen, über die Leistungsfähigkeit und Anwendungszweck dieser Technologie. Dabei erarbeiten wir Ihnen ein individuelles Konzept welches Sie dann in unser PoC Umgebung sich alle einen ersten Entwurf live anschauen können.