FlexWORK

FlexWORK

Mit unserer Eigenentwicklung FlexWORK, steuern und kontrollieren Sie den Zugang zur Ihrer zentralen Infrastruktur.

FlexWORK unterstützt Sie bei der Einhaltung von Arbeitsrichtlinien der bestehenden Tarifverträge zum Schutz Ihrer Mitarbeiter. Regeln Sie mit FlexWORK den Zugang via Citrix-WebAccess  auf Ihre Arbeitsumgebung außerhalb der „normalen“ Arbeitszeiten. Definieren Sie Arbeitszeit-Profile und weisen Sie diese individuell Ihren Mitarbeitern nach Ihrem Aufgabengebiet zu. Für die Einhaltung und Umsetzung der Regelwerk sorgt das FlexWORK.

Beispiel einer Rollenbasierten Regelung:

Standardprofil:                                                     Mo-Fr. 07:00 – 20:00 
Erweitertes Nutzungsprofil I:                         Mo-Sa 07:00 – 20:00
Erweitertes Nutzungsprofil II:                       Mo-So 00:00 – 24:00

Leistungen:

  • Einhaltung von Arbeitsrichtlinien
  • Rollenbasierte Steuerung von Arbeitszeit Modellen
  • Individuelle Benachrichtigung der Anwender
  • Reporting
  • SQL Cluster fähig
  • Multi-User Support (Terminal Server)
  • Web-basierte Admin GUI

Screenshots Backend

flexwork_backend_login

Active Directory Integriertes Login für den Backend Bereich FlexWORK. Hier konfigurieren Sie alle Hinweismeldungen und Richtlinien.
Flexwork_backend_messages
Legen Sie individuelle Benachrichtigungen für Ihre Mitarbeiter an.
Flexwork_backend_policy

Vergeben Sie individuelle Richtlinien, wann ein Mitarbeiter Zugang bekommt und wann nicht. Die Richtlinien-Zuweisung erfolgt basierend auf Active Directory Gruppen des Benutzers.
Flexwork_backend_reporting

Mit dem Reporting Modul lassen sich individuelle Reports erstellen und die Nutzung der Richtlinien schnell einsehen.

 

 

Screenshots Frontend

Flexwork_frontend_logondeny
Hinweismeldung beim Login-Versuch außerhalb des Arbeitszeitmodells.
csm_Flexwork_frontend_timeout
Während einer Sitzung, wird das Limit des zulässigen Arbeitszeitmodells erreicht und der Mitarbeiter wird über die bevorstehende Abmeldung Informiert.